Vorkurs Java 2017

September 2017
Wiltrud Kessler
Zeiten: Mo 11.9. bis Fr 15.9., jeweils 9:00 - 15:00 Uhr
Geschwister-Scholl-Str. 24D, Casino IT Pool (1. OG)
[ILIAS]

Zeitplan und Materialien

Alle Materialien (Folien, Beispiele, Aufgabenblätter) werden in ILIAS hochgeladen.

In der folgenden Tabelle finden sich die behandelten Themen. In der Spalte "Nachlesen" finden sich Erklärungen zum Thema aus Quellen die in der Bücher/Linkliste unten aufgeführt werden. Die Links in dieser Spalte sind dazu gedacht die Informationen von den Folien nochmal detailliert nachlesen zu können oder einen anderen Blickwinkel auf denselben Inhalt zu bekommen. Unter "Links" finden sich weiterführende Informationen zu den spezifischen Themen für speziell Interessierte. Es ist normalerweise nicht nötig diese Links zu lesen um das Thema zu verstehen. Die Liste wird nach und nach erweitert.

Thema Nachlesen Weitere Links
Montag
Hallo Java! [JTI 8]
[JTI 9A]
[JTI 9B]
[HardWay 1]
[HardWay 5]
Java online compiler
java.lang.Math
Fehler Ariane V88
Fehler Patriot-Abwehrrakete
Eclipse Eclipse Tutorial
Verzweigungen (if) [JTI 12]
[JTI 14]
[Insel 2.5]
[BlogBuch 2.6]
[HardWay 12]
[HardWay 15]
Dienstag
Schleifen (for, while) [JTI 15]
[ICSJ 41]
[Insel 2.6]
[BlogBuch 2.8]
Arrays [ICSJ 46]
[Insel 3.8]
[BlogBuch 2.09]
Mittwoch
Klassen, Objekte, Methoden [JTI 25]
bis [JTI 30]
[Insel 3.2]
[Insel 2.7]
[BlogBuch 4.3.1]
[BlogBuch 4.3.3]
Dokumentation zur Java Klassenbibliothek (Java 8)
Donnerstag
Attribute [JTI 27]
[BlogBuch 4.3.2]
Gültigkeitsbereiche [JTI 34]
[Insel 2.7.11]
Konstruktoren [JTI 30]
[BlogBuch 4.3.8]
static [JTI 25]
[Insel 2.7.5]
[BlogBuch 4.3.7]
Freitag
Rekursion [ICSJ 70]
[ICSJ 71]
[Insel 2.7.14]
Wikipedia: Koch-Kurve
Wikipedia: Pythagoras-Baum
Türme von Hanoi
Türme von Hanoi
Referenzen, Pointer [JTI 26]
[JTI 29] (null)
[JTI 34] (call-by-value)
Der Stringpool
Stack und Heap
Zusatzthemen
Zugriffsmodifikatoren [JTI 33]
[BlogBuch 4.3.6]
Vererbung [JTI 50]
[BlogBuch 4.5]
[BlogBuch 7.2]
Listen [ICSJ 46]
[BlogBuch 8.03]
JavaDoc zu Listen

Software

Wir werden im Kurs die Entwicklungsumgebung Eclipse verwenden. Für die ersten zwei Tage ist es ausreichend vorläufig auf die Installation von Java auf dem eigenen Rechner zu verzichten und stattdessen den Java online compiler zu verwenden.

Informationen zur Installation von Java und Eclipse gibt es auf der Materialseite.

Allgemeine Links und Bücher

Es ist nicht nötig ein Buch für den Kurs zu kaufen. Aber wer das möchte: Es gibt massenweise Bücher zu Java, manche gut, manche schlecht. In jedem Fall ist es eine individuelle Entscheidung welches Buch zum eigenen Lernstil passt. Daher vor dem Kauf: Anschauen in der Unibibliothek!

Hier zwei Buchempfehlungen:

Es gibt massenhaft Webseiten zur Java-Programmierung, hier meine Top 5 für diesen Kurs:

Mehr Buchempfehlungen und Links auch auf der Materialseite.

Kursbeschreibung und Ziele

Dies ist kein Kurs um die Bedienung eines Computers zu erlernen, sondern um die Grundlagen der Programmierung in Java kennenzulernen.

An den ersten beiden Tagen werden Grundlagen der imperativen Programmierung mit Java behandelt (Variablen, Fallunterscheidungen, Schleifen). Mittwoch und Donnerstag geht es um Grundlagen der Objektorientierung (Klassen, Objekte, Methoden, Attribute, Konstruktoren, Klassenmethoden). Am letzten Tag wird das Thema Rekursion behandelt.

Organisatorische Informationen

Für eine Teilnahme ist die Anmeldung über das MINT Anwesenheitssystem nötig. Der Kurs ist kostenpflichtig.

Es gibt keine Voraussetzungen zur Teilnahme. Der Kurs eignet sich sowohl für zukünftige Studierende der Informatik als auch anderer MINT-Fächer. Einige Ingenieursstudiengänge haben einen Informatikkurs fest eingeplant, aber selbst wenn Informatik nicht verpflichtend im Studienplan steht, sind Informatikkenntnisse generell von Vorteil in unserer digitalisierten Gesellschaft. Ob später in Java oder einer anderen Programmiersprache programmiert wird ist auch weniger wichtig, da die Konzepte die gleichen sind.